„Wenn die dritte Kerze brennt…“
Gemeinschaft, Zeit und Ruhe statt Konsum

Noch einmal in diesem Advent kamen wir im Turnsaal zusammen, um miteinander zu feiern. Nachdem die Kinder der 4. Klassen mit zwei Blockflötenstücken die Feier eröffnet hatten, begrüßte Valentina Lindner, die im Folgenden auch durch das Programm führte, das Feierpublikum. Nach einem kurzweiligen Weihnachtssketch, wo die Schülerinnen und Schüler unsere sehr konsumorientierte Gesellschaft sehr pointiert auf die Schaufel nahmen, folgte ein Advent-Rap, der den Wirbel in der Adventzeit zum Thema hatte. Mit diesen Beiträgen wurde der Feiergemeinschaft eine zentrale Botschaft vermittelt: Ruhe und Zeit für sich selbst und für ein gemeinsames Miteinander sollten gerade in der Weihnachtszeit im Mittelpunkt stehen.

Den Abschluss bildete noch einmal unser heuriges  gemeinsames Adventlied „Wenn die erste Kerze brennt“.

Danke den Kindern und Lehrkräften der 4. Klassen für die stimmungsvoll gestaltete Feier heute und allen Kindern und Lehrer/innen für die gemeinsamen Feste in der Adventzeit.

Wir freuen uns schon sehr auf das Weihnachtsfest und laden alle herzlich zu unserem vorweihnachtlichen Gottesdienst am Freitag,  22.12. um 10.15 Uhr in die Pfarrkirche ein, der von unseren 3. Klassen gestaltet wird.