Advent in der Schule


Auch in der Schule wollen wir uns auf das Weihnachtsfest einstimmen.
Jeden Morgen versammeln wir uns um den Adventkranz, um die Adventgeschichte zu hören und ein Sackerl vom Adventkalender zu öffnen.
Bei der vorweihnachtliche Feier in der Kirche konnten wir auch die Stille und das Strahlen von Weihnachten erspüren.


weiter mehr Fotos

Turnen im Freien


Im Park gab es für die Kinder viele Möglichkeiten zur Bewegung. Alle Spielgeräte wurden benutzt und sogar der letzte Rest einer Sprungschanze aus Schnee verlockte die Kinder zum Springen.
Wir alle genossen die Turnstunden in der frischen Luft.

weiter mehr Fotos

Der Nikolaus war da


Nach dem Lockdown wartete in der Schule eine schöne Überraschung auf die Kinder. Die Nikolausstiefel, die sie zuhause gebastelt und verziert hatten, waren mit Schokolade, Mandarinen und Nüssen gefüllt.
Alle freuten sich sehr und es war klar: Der Nikolaus war da!

weiter mehr Fotos

Sicherheit auf dem Schulweg


Das richtige Verhalten im Straßenverkehr ist für die Sicherheit der Kinder sehr wichtig. Deshalb besuchte uns die Polizistin Frau GI Birgit Handl und trainierte mit den Kindern das Überqueren der Straße. Außerdem wurden bei einem Lehrausgang gefährliche Stellen auf dem Schulweg genau besprochen.
Beim Puppentheater des ARBÖ „Puppomobil“ lernten die Kinder, worauf sie als Fußgänger auf der Straße besonders achten müssen. Kasperl, der Hund Barry und der Zauberer Tintifax begeisterten alle, es gab viel zu lernen und zu lachen.

weiter mehr Fotos

Unser Herbstwandertag


An einem wunderschönen Herbsttag wanderten wir auf den Maisberg bis zum Bauernhaus „Mais“ und von da weiter in die Prolling. Nach einer ausgiebigen Rast, bei der die Kinder auch Fußballl spielen konnten, marschierten wir über die Schmiedemeile zurück zur Schule.
Beim Wandern entdeckten die Kinder viele Schätze in der Natur und wir alle genossen das schöne Erlebnis.

weiter mehr Fotos

Willkommen in der 2. Klasse


In den ersten Wochen des neuen Schuljahres gab es bereits viel Neues zu lernen.
Wir besuchten das „Schloss NOMEN“ und lernten dabei das Namenwort ganz genau kennen. Die Englischstunde mit Native Speaker Jacky Gall war ebenfalls sehr lustig und lehrreich. Außerdem geisterte „Anton, das kleine Gespenst“ wieder in unserer Klasse herum und motivierte alle zum Lesen von Gespenstergeschichten. Und das große Gespenst? Das brachte Tobias als Überraschung für uns von zuhause mit.

weiter mehr Fotos