Erdäpfel- eine herrliche Knolle !



Im Frühling legte jedes Kind seinen Erdapfel im Hochhebet ein, wir freuten uns über das Erscheinen der Pflänzchen, über die schönen Blüten und bewunderten den enormen Wachstum. Ende September wurde das Erdapfelkraut welk-es war Zeit für die Ernte. Über 80 Erdäpfel konnten die 13 Kinder ausgraben.
Nachdem alle gereinigt und dunkel gelagert waren, begannen wir im Oktober mit dem ersten Kochanlass.
Erdapfelcremesuppe und Kartoffel Wedges standen am Kochplan. Nach eineinhalb Stunden gab es ein köstliches Essen, selbstgekocht und selbstgeerntet. Bravo !

weiter mehr Fotos

Fahrt in unsere Landeshauptstadt St. Pölten


Fünf Minuten vor Schulbeginn startete unsere Fahrt in die Landeshauptstadt St. Pölten. Um 9 Uhr begrüßte uns Frau Edith Engelhardt vor der HTL, sie begleitete uns den ganzen Tag durch St. Pölten. Am Vormittag besichtigten wir die Altstadt. Ein Höhepunkt war sicher der Dom und die Ausgrabungen am Platz davor. Wir durften einige Zeit bei den Ausgrabungen, von einer erhöhten Tribüne, den Archäologen bei ihrer Arbeit zuschauen. Aber auch das Stöhr- Haus, das Tellerhaus, der Bahnhof, das Rathaus, die Franziskanerkirche und besonders das Stadtmuseum begeisterte viele Kinder.
Das Mittagessen in der MENSA der HTL und eine kurze Pause stärkten uns für den Nachmittag. Nun fuhren wir ins Landhausviertel. Wir besichtigten das Landhausschiff und durften sogar im Sitzungssaal auf den Plätzen der Politiker/innen sitzen. Besonders spannend waren die beiden Abstimmungen, die wir als Jungpolitiker/innen durchführten. Der krönende Abschluss war nun der Klangturm. Wir genossen den Blick über St. Pölten, dann verabschiedeten wir uns von Edith und es ging zurück in die Heimat nach Ybbsitz.

weiter mehr Fotos

Jausenverkauf


Die 4b war heuer die erste Klasse, die den Jausenverkauf für die Volksschule vorbereitete. Alle waren sehr fleißig und schnell bei der Zubereitung der Brote, Obstspieße und Kuchenteller. Wie man auf den Fotos sieht, gab es ein buntes, einladendes Jausenbuffet, den herrlichen Duft können wir leider nicht vermitteln. Danke allen Eltern für die Kuchen, Aufstriche, für Obst, Gemüse und die Mithilfe.

weiter mehr Fotos

Wandertag auf den Prochenberg


Heuer nahmen wir uns für den ersten Wandertag die Prochenberghütte als Ziel vor. Bei herrlichem Herbstwetter wanderten die beiden vierten Klassen vom Prebichl bis zur Hütte, die kühlen Morgentemperaturen wurden durch den Aufstieg nach einigen Minuten nicht mehr gespürt.
Auf der Hütte gab es eine lange Jausenpause, wir bestiegen auch den Aussichtsturm und genossen ebenfalls die beeindruckende Aussicht vom Kreuz.
Der Rückweg auf der Forststraße führte uns vorbei an Schiefergestein, dem Denkmal für vier verunglückte Ybbsitzer, einer Gruppe von Rehen und schließlich durch weidende Kühe. Glücklich und müde kehrten wir um 12.20 Uhr zur Volksschule zurück.

weiter mehr Fotos